Inner Wheel?

Der weltweit aktive „Inner Wheel Club“ (IWC) ist eine eigenständige Frauenorganisation.

 Mit rund 100.000 Mitgliedern in fast 100 Ländern gehört sie zu den größten der Welt.
Als Service-Organisation, deren Ursprung im Rotary Club liegt, fühlt sich „Inner Wheel“ drei Zielen verpflichtet:
-  der Freundschaft untereinander,
-  dem sozialen Engagement und
-  der internationalen Verständigung.

Die Anfänge des IWC liegen 1924 in England.
Von dort verbreitete sich die Idee rund um den Globus.
1967 entstand mit Sitz in Sale (England) der weltweite „International Inner Wheel“, eine von den Vereinten Nationen anerkannte nichtstaatliche Organisation mit beobachtendem Status im Wirtschafts- und Sozialrat.
 In Deutschland wurde der erste Club 1968 in Lübeck gegründet; zurzeit sind es rund 200 in sieben Distrikten – Tendenz steigend.
Als 194. Club wurde der IWC Langeoog am 14. Juni 2005 aus der Taufe gehoben;
seine Charterfeier fand am 16. Mai 2006 statt.

123